Lachen ist als Bezirkshauptort der March wunderschön gelegen: direkt am Obersee, umsäumt von der Weite der Linthebene und der markanten Glarner Bergwelt. Kleinere Maschinen landen auf dem Flugplatz Wangen-Lachen, der mit seinem Seeanstoss für Bootsfahrer, Spaziergänger und Sportliche ein beliebtes Ausflugsziel ist. Ein reges Vereinsleben und die facettenreiche, traditionsgeprägte Fasnacht sorgen für Gesellschaftliches. Dank dem direkten Autobahnanschluss sind wirtschaftliche und kulturelle Zentren wie Zürich, Zug, Luzern und Rapperswil sehr gut erreichbar.

Schulen

Die Wohnlage des Auhofs eignet sich dank der Nähe zu den Schulen aller Stufen hervorragend für Familien. In Lachen sind an vier Standorten Kindergärten eingerichtet. Die Primarschule mit Einführungsklasse sowie die Bezirksschule March mit grosser Sportanlage befinden sich direkt am See. In der Nähe des Lachner Bahnhofes steht die kaufmännische Berufsschule mit einem reichhaltigen Kursangebot auch für Erwachsene sowie die Berufsschule für Verkaufspersonal. Die Kantonsschulen in Nuolen/Wangen und Pfäffikon sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Einkaufen

Die Gemeinde Lachen erfreut mit einem schönen, historisch geprägten Dorfkern, in dem die unterschiedlichsten Detaillisten zum gemütlichen Flanieren einladen. Zahlreiche Restaurants verwöhnen mit Kulinarischem von der währschaften bis zur Feinschmecker-Küche. Im Obersee Center finden Sie die Migros, Coop, Denner, Kleider- und Schuhläden sowie weitere Geschäfte. Das grössere Seedamm-Center in Pfäffikon ist mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar. Zürich mit dem Einkaufszen­trum Sihlcity in der Brunau sowie die Zentren und Geschäfte in Rapperswil-Jona laden zu noch ausgiebigerem Shopping ein.

webdesign